Gehe zur Facebook-Seite Gehe zur Twitter-Seite Gehe zur LinkedIn-Seite

Häufig gestellte Fragen (FAQs)

1. Was ist ervClient* und ervServer*?

ervClient und ervServer sind Teil derselben Zeiterfassungssoftware. ervServer soll Daten vom Terminal in Echtzeit erfassen, während diese Daten mit ervClient verarbeitet werden. ervServer wird auf einem einzelnen Computer im Netzwerk installiert, normalerweise dort, wo sich die Datenbank mit Data befindet. ervClient kann an mehreren Standorten in einem einzelnen LAN installiert werden.

2. Gibt es eine Demoversion der Software?

Ja. Wir glauben, dass Sie für einen guten Test eine Software benötigen die getestet werden kann, damit Sie sehen können, ob sie Ihren Anforderungen entspricht. Deshalb haben wir den sogenannten "Risikofreien Kauf" aktiviert, mit dem der Kunde das System vor dem Kauf testen kann. Während der Installation können Sie eine Testdatenbank installieren und sehen wie die Software funktioniert, ohne dass ein Terminal erforderlich ist. Auf diese Weise können Sie sehen, wie ervClient Daten verarbeitet, die sich bereits in der Datenbank befinden.

3. Welche Art von Schulung oder Erfahrung ist für den System Administrator?

Grundkenntnisse in Zeit- und Anwesenheitsproblemen sowie gute Kenntnisse der Windows-Umgebung sind erforderlich. Dies sind Voraussetzungen für die erfolgreiche Verwaltung des Zeiterfassungssystems.

4. Ist das Training erforderlich?

Nein, das Programm ist äußerst einfach und für einen schnellen Einstieg in die Zeiterfassung angepasst. Die gesamte Installation und der gesamte Prozess sowie die Anweisungen sind auf den Durchschnittsbenutzer zugeschnitten, und das Programm kann neben Deutsch auch auf Englisch oder Serbisch Sprache verwendet werden (es kann auch in jede andere Fremdsprache übersetzt werden). Mit den Anweisungen im Programm können Sie in 10 Minuten nach der Installation mit der Erstellung von Berichten beginnen.

5. Wie viel Zeit benötigt der Administrator für die Verwaltung der Arbeitszeit?

Es hängt einerseits stark vom Individuum und seinen Fähigkeiten ab und andererseits von der Komplexität der Regeln bei der Berechnung. Es gibt eine sehr grobe Schätzung des Durchschnitts von etwa 15 Minuten pro Tag pro 100 Mitarbeiter. Die Bewertung gilt für ein etabliertes System in kleinen oder mittleren Unternehmen.

6. Wie viele Mitarbeiter können Sie an einem Terminal anmelden?

Auch hier hängt nur eine grobe Schätzung des Durchschnitts von der Art des Terminals ab. Für Unternehmen und Firmen mit 50 bis 100 Mitarbeitern, die in einer Schicht arbeiten, reicht normalerweise ein Terminal aus. In Unternehmen, in denen in Schichten gearbeitet wird, wird die Anzahl der Terminals durch die Größe der Schicht bestimmt. Normalerweise werden für jede Gruppe von 150 bis 200 Personen in einer Schicht 2 Terminals verwendet - eines für die Registrierung der Ankunft, das andere für die Registrierung der Abfahrt. Beispielsweise, wenn das Unternehmen 450 Mitarbeiter in 3 Schichten hat (150 Mitarbeiter pro Schicht), werden 2 Terminals für das gesamte Unternehmen benötigt. Wenn das Unternehmen 900 Mitarbeiter (300 Mitarbeiter pro Schicht) hat, werden 4 Terminals für das gesamte Unternehmen benötigt.

7. Was sind die Anforderungen für die Computerausstattung?

ervTimeAtt* ist eine Standardsoftware für Windows, die ihre Arbeit auf einer MariaDB/MySQL-Datenbank und einer Netzwerkumgebung basiert. Dies führt zu den allgemeinen Bedingungen, die ein Computer erfüllen muss:

  • 64-bit Windows OS, Windows 8.1 und neuer, Windows Server 2012 R2 und neuerer
  • Intel i3 oder AMD Athlon Prozessor, Taktfrequenz 2 GHz oder höher (mit 2 oder mehr Kernen) und besser
  • DDR3 RAM und schneller
  • Wenn auch eine Videoüberwachung des Check-in-out verwendet wird, ist die HD-Kapazität etwas höher
  • Internetverbindung

Alle modernen Computer werden keine Probleme haben, unsere Software auszuführen. Für eine schnellere Datenverarbeitung empfehlen wir die Verwendung einer SSD-Festplatte.

Weitere häufig gestellte Fragen finden Sie in unserer PDF-Datei:

- mehr über FAQ »

*erv => zeiterfassung

Probieren Sie die kostenlose Demo aus

Bitte geben Sie Ihre E-Mail ein






Meistverkaufte
Wir heben hervor
Wir empfehlen
Stellen Sie sicher, dass Sie Viber installiert haben Chatten Sie mit uns auf Viber Stellen Sie sicher, dass Sie WhatsApp installiert haben Chatten Sie mit uns auf WhatsApp